HTML Tag form:
Formular

von Thomas Salvador.

Beispiel

Ein einfaches Anmelde-Formluar:

<form action="//example.org/subscribe.php" method="post"><pre>
Name :<input type="text" name="name" size="30" maxlength="64" />
EMail:<input type="text" name="mail" size="30" maxlength="64" />
<input type="submit" name="submit" value="Bestellen!" />
</pre></form>

Das Formular besteht aus zwei Eingabefeldern für Name und Email, sowie einem Absendebutton. Bei Betätigung des letzteren werden die Daten an //example.org/subscribe.php gesendet.

Anwendung

<form> erzeugt ein Formular. Die Formulardaten werden gemäß der bei method eingestellten Methode an den Form-Handler (i.a. ein Programm) übergeben, der bei action genannt ist. Dabei wirkt die Kodierung enctype.

Die möglichen Felder sind vielfältig und lassen kaum Wünsche offen. In HTML wurden zudem einige zuzätzliche Tags eingeführt, mit denen sich Strukturen ausdrücken lassen. Beispiele sind <fieldset> und <optgroup>.

Attribute

Der Tag <form> nutzt die HTML-Attribute:

AttributBeschreibung
acceptListe von akzeptierten Dateitypen
accept-charsetListe von akzeptierten Zeichensätzen
actionAddresse des verarbeitenden Programms
classSpace-separierte Liste von CSS-Klassen
dirAusrichtung von Text und Tabellen
enctypecontent-Typ bei Formulardatenübertragung
idUniversalattribut
langSprache des Elementes
methodÜbertragungsmethod für Formulardaten
nameName eines Formulars
onclickAuszuführender Javascript-Code bei Klick
ondblclickAuszuführender Javascript-Code bei Doppelklick
onkeydownAuszuführender Javascript-Code bei Drücken einer Taste
onkeypressAuszuführender Javascript-Code bei gedrückt gehaltener Taste
onkeyupAuszuführender Javascript-Code bei Loslassen einer Taste
onmousedownAuszuführender Javascript-Code bei Drücken einer Maustaste
onmousemoveAuszuführender Javascript-Code, wenn die Maus bewegt wird
onmouseoutAuszuführender Javascript-Code, wenn die Maus das Element verlässt
onmouseoverAuszuführender Javascript-Code, wenn die Maus auf das Element bewegt wird
onmouseupAuszuführender Javascript-Code bei Loslassen einer Maustaste
onresetAuszuführender Javascript-Code bei Löschen eines Formulars
onsubmitAuszuführender Javascript-Code bei Absenden eines Formulars
styleInline Style
targetZielframe bei Links und Formularen
titleBezeichnender Titel

Browserunterstützung

Die Anweisung <form> wird mindestens von den HTML Browsern Avant Palm OS, Avant Windows, Chrome, Firefox, Internet Explorer, Netscape, Opera, Safari und Web TV / MSN verstanden.

Standards

Der HTML Befehl <form> wird mindestens in den Standards HTML und XHTML definiert.

Inhalte

Die HTML Anweisung <form> kann die Anweisungen <a>, <abbr>, <acronym>, <address>, <applet>, <b>, <basefont>, <bdo>, <big>, <blockquote>, <br>, <button>, <center>, <cite>, <code>, <dfn>, <dir>, <div>, <dl>, <em>, <fieldset>, <font>, <form>, <h1>, <h2>, <h3>, <h4>, <h5>, <h6>, <hr>, <i>, <iframe>, <img>, <input>, <isindex>, <kbd>, <label>, <map>, <menu>, <noframes>, <noscript>, <object>, <ol>, <p>, <pre>, <q>, <s>, <samp>, <script>, <select>, <small>, <span>, <strike>, <strong>, <sub>, <sup>, <table>, <textarea>, <tt>, <u>, <ul> und <var> enthalten.

Verwendung

<form> kann in den Tags <blockquote>, <body>, <center>, <dd>, <div>, <fieldset>, <iframe>, <li>, <noframes>, <noscript>, <object>, <td> und <th> genutzt werden.

Hinweise

Keine.

Weitere Beispiele und Lösungen

Keine.