HTML Tag pre:
Vorformatierter Text

von Thomas Salvador.

Beispiel

Ein vorformatierter Absatz:

<pre>
  function quadrat(x: integer) {
    return x*x;
  }
</pre>

Anwendung

Mit <pre> wird ein vorformatierter Bereich gesetzt. Hierzu werden zum einen die automatischen Umbrüche abgeschaltet und liegen nun beim Zeilenumbruch. Zum anderen werden mehrere Leerzeichen auch als solche ausgegeben. Damit eignet sich diese Umgebung insbesondere für das Setzen von Quelltexten.

Attribute

<pre> unterstützt die HTML Attribute:

AttributBeschreibung
classSpace-separierte Liste von CSS-Klassen
dirAusrichtung von Text und Tabellen
idUniversalattribut
langSprache des Elementes
onclickAuszuführender Javascript-Code bei Klick
ondblclickAuszuführender Javascript-Code bei Doppelklick
onkeydownAuszuführender Javascript-Code bei Drücken einer Taste
onkeypressAuszuführender Javascript-Code bei gedrückt gehaltener Taste
onkeyupAuszuführender Javascript-Code bei Loslassen einer Taste
onmousedownAuszuführender Javascript-Code bei Drücken einer Maustaste
onmousemoveAuszuführender Javascript-Code, wenn die Maus bewegt wird
onmouseoutAuszuführender Javascript-Code, wenn die Maus das Element verlässt
onmouseoverAuszuführender Javascript-Code, wenn die Maus auf das Element bewegt wird
onmouseupAuszuführender Javascript-Code bei Loslassen einer Maustaste
styleInline Style
titleBezeichnender Titel
widthZeilenlänge bei pre-Block

Browserunterstützung

Der Tag <pre> wird zumindest von den Browsern Avant Palm OS, Avant Windows, Chrome, Firefox, Internet Explorer, Netscape, Opera, Safari und Web TV / MSN verstanden.

Standards

Der HTML-Tag <pre> wird zumindest in den Standards HTML und XHTML definiert.

Inhalte

Der HTML Befehl <pre> kann die HTML Tags <a>, <abbr>, <acronym>, <applet>, <b>, <basefont>, <bdo>, <big>, <br>, <button>, <cite>, <code>, <dfn>, <em>, <font>, <i>, <iframe>, <img>, <input>, <kbd>, <label>, <map>, <object>, <q>, <s>, <samp>, <script>, <select>, <small>, <span>, <strike>, <strong>, <sub>, <sup>, <textarea>, <tt>, <u> und <var> enthalten.

Verwendung

<pre> kann in den HTML Befehlen <blockquote>, <body>, <button>, <center>, <dd>, <div>, <fieldset>, <form>, <iframe>, <li>, <noframes>, <noscript>, <object>, <td> und <th> verwendet werden.

Hinweise

<pre> ist keine Verbatim-Umgebung. D.h. dass zwar der automatische Umbruch abgeschaltet ist, weitere HTML-Spezifika aber dennoch gelten. Insbesondere Textstile können und ggf. Maskierungen von Sonderzeichen müssen weiterhin vorgenommen werden, wie sonst auch.

Weitere Beispiele und Lösungen

Keine.