brauchbar.de - WebDesign, Programmierung,Development in HTML, CSS, Javascript, PHP, Perl und mehr

[ Startseite | Artikel : HTML · JavaScript · CSS · Perl · Usability · Sonstiges | Services | Über ]


verwandte Artikel und Seiten

GeldNews zur 29. Ausgabe

von Thomas Salvador.

Diesmal:

AllAdvantage

hatte zwischenzeitlich Zahlung blockiert, um Strukturen exakter zu prüfen. Es ist natürlich klar, dass ein aufgefallener Faker nicht nur zu seiner Blokade, sondern auch zu der Blokade der Strukturhöheren führt. Da diese von seinen Verdiensten profitiert haben, müssen diese Verdienste selbstverständlich auch nach unten korrigiert werden.

Alladvantage scheint diese Korrektur nur dann zu machen, wenn gewisse Werte erreicht wurden. So hatte man in meiner Struktur zwar irgendwas gefunden, den betreffenden Scheck von mir aber nicht verändert.

Die Zahlung verzögerte sich hier also nur.

Erwähnenswert finde ich, dass AllAdvantage einen nicht nur über die Verzögerung der Zahlung informiert hat, weil man noch Accounts analysieren müsse, sondern auch über das Ende und Ergebnis der Aktion. Der Informationsfluß vom Anbieter zum Teilnehmer ist also sehr hoch. Dass dies nicht immer so ist, sieht man an der nächsten News.

Ich bin nun wirklich nicht der einzige, der sagt, dass man die Leute, die einen bezahlen, nicht auch noch hintergehen sollen, um es klar zu formulieren. Gerade auch bei "Geld für's Surfen" verdient man so leicht Geld, wie wohl kaum woanders.

Kurz gesagt sollte man die Fakerei bleiben lassen. Endweder empfiehlt man das Programm weiter oder nicht und surft allein, ganz wie man mag. Alles andere führt früher oder später zu Problemen und das lohnt sich sicherlich nicht.

http://de.alladvantage.com/go.asp?refid=DJP092

FairAd

hatte solche Prüfungen auch gemacht. Hier habe ich es wohl mehr zufällig mitbekommen, dass da was ist, weil ich gerade Geld angefordert hatte, das Ende habe ich nie erfahren.

Die gute Nachricht ist aber, dass FairAd seine Prüfungen offenbar abgeschlossen hat. Jedenfalls wurde (auf erneute Anforderung hin) mein Geld übertragen, was der ein oder andere am veränderten Status von FairAd vielleicht schon gesehen hatte. Also ran, wer es noch nicht übertragen hat.

http://www.fairad.de/FA/FairAdRef?REF=D06V1LAK

Your InternetWork

liefert inzwischen die Stats per Mail.

http://www.yourinternetwork.com/cgi/refer.cgi?id=YIW2666

SurfingPrizes

ist ein interessanter, relativ junger Anbieter. Er ist international aktiv und man kann sich den Viewer direkt nach Anmeldung ziehen und loslegen. Schön an SurfingPrizes ist der äußerst kompakte bewegliche Viewer. Er ist nur minimal größer, als der Banner, den er darstellt und frei beweglich. Zudem kann man Kontostand und Referralzahl im Bannerbereich einblenden lassen.

http://www.surfingprizes.com/r/?170285

CashFiesta

könnte ein Top-Anbieter werden, wenn er sich so entwickelt, wie es geplant ist. Er will für direkte Empfehlungen nach der Einführungsphase $0.20 pro Stunde zahlen. CashFiesta ist bereits international aktiv, man kann direkt nach der Anmeldung downloaden und loslegen.

Der Viewer ist eine Bar über die volle Bildschirm-Breite, kann jedoch vertikal verschoben werden. Im Viewer werden Verdienst und Referralzahl angezeigt. Alle paar Minuten und bei Sessionende werden die Kontostände aufgefrischt.

http://www.cashfiesta.com/php/join.php?ref=brauchbar


Verwandte Artikel und Seiten



brauchbar web
Diese Site anlinken. Artikel zu CSS | HTML | JavaScript | Perl | Usability | Sonst. | nach Ausgabe.

Copyright © 1999-2015 Thomas Salvador und brauchbar.de . Alle Rechte vorbehalten. Gehostet bei all-inkl.
Reproduktion, ganz oder in Teilen, nur mit schriftlicher Zustimmung von Thomas Salvador. Impressum · Datenschutzerklärung · Kontakt.

zum Inhaltsverzeichnis der 29. Ausgabe.

Linken Sie bitte zu der festen Adresse http://www.brauchbar.de/wd/artikel/96.html .