brauchbar.de - WebDesign, Programmierung,Development in HTML, CSS, Javascript, PHP, Perl und mehr

[ Startseite | Artikel : HTML · JavaScript · CSS · Perl · Usability · Sonstiges | Services | Über ]


verwandte Artikel und Seiten

GeldNews zur 15. Ausgabe

von Thomas Salvador.

Diesmal:

Fusion von SaveBySurf und FairAd

Die TopNews der letzten Tage war die Fusion von FairAd und SaveBySurf. Der resultierende Anbieter wird unter dem Namen FairAd weitergeführt, User werden dessen Software verwenden und nach seinem Modell bezahlt. Letzteres heißt zuallererst einmal mehr Geld, da sowohl die direkte Vergütung als auch die Tiefe von FairAd höher ist, als die von SaveBySurf.

Strukturen werden übernommen. Benutzer, die nur bei SaveBySurf Mitglied waren, sind es nun bei FairAd. Benutzerkennung und Passwort bleiben gültig. Benutzer, die bei beiden Mitglied waren, sind es jetzt nur noch bei FairAd, wobei Ihre SaveBySurf-Struktur übertragen wurde, wobei es zu i.a. kleinen Verlusten gekommen sein könnte.

Soweit die Theorie.

Wie ist es Ihnen ergangen? Was sagen Ihre Datenbestände? Ich rate zur Prüfung.

Beachten Sie bitte, dass der Verlust einiger Affiliates in Ordnung und auf der Site erläutert, wenn auch das zugrunde gelegte Verfahren meines Erachtens inakzeptabel ist. Im Bereich Cash sprich: Paid2Surf, PaidEMail, wie auch bei MultiTier-PartnerProgrammen gewinnt immer der, der jemanden zuerst geworben hat und nicht der, der für eine bestimmte Firma wirbt. Hier ist es genau anders herum. Hier gewinnt immer im Zweifelsfall nämlich immer der, der für FairAd geworben hat, d.h. wenn jemand Affiliates verliert, dann SaveBySurf-Member. Schwach!

Und wenn man nun denkt, "Gut, dann verliere ich halt einen!". Ja, das ist vielleicht nicht schlimm. Schlimm aber ist es, wenn es ein direkter war, der auf den verbleibenden Stufen 2,3 und 4 z.B. noch 10 hinter sich hatte.

http://fairad.de/FA/FairAdRef?REF=D06V1LAK

Spedia's neues Produkt

Am 19.12.99 hatte ich angekündigt, dass das Multitalent seine Produktpalette 'in Kürze' erweitern würde. Dies ist am 21.12.99 auch geschehen.

Das neue Produkt heißt Spedia Play und erlaubt das Gewinnen von AdPoints und somit von Geld. Das Interessante hieran ist natürlich, dass man natürlich ohne Einsatz spielt. Das Ganze ist werbebasiert. Man sollte also hin und wieder mal auf einen Banner klicken. Die Idee ist zugegeben nicht neu, aber nichtsdestoweniger nett.

http://www.spedia.net/cgi-bin/dir/tz.cgi?run=show_svc&fl=8&vid=100093

CyberProfit

hat bislang gut funktioniert. Man meldet, dass man Anfang Januar die Benutzer bis zur ID 60000 freischalten wolle. Die nächsten folgen dann Anfang Februar. Die schrittweise Freischaltung erfolgt aus dem Grunde, damit sichergestellt ist, dass eine ausreichende Anzahl von Sponsoren (und somit Werbung) vorhanden ist. Weiter wurde gemeldet: "... AdMaster (drittgrößter Online-Vermarkter in Deutschland; http://www.admaster.de) und die CyberProfit GmbH haben eine Kooperation geschlossen. Das gibt uns die Möglichkeit, schon zu Beginn für Sie interessante Werbung von namhaften Unternehmen zu schalten. ..."

http://www.cyberprofit.de/de/anmelden.cfm?ref=15251


Verwandte Artikel und Seiten



brauchbar web
Diese Site anlinken. Artikel zu CSS | HTML | JavaScript | Perl | Usability | Sonst. | nach Ausgabe.

Copyright © 1999-2015 Thomas Salvador und brauchbar.de . Alle Rechte vorbehalten. Gehostet bei all-inkl.
Reproduktion, ganz oder in Teilen, nur mit schriftlicher Zustimmung von Thomas Salvador. Impressum · Datenschutzerklärung · Kontakt.

zum Inhaltsverzeichnis der 15. Ausgabe.

Linken Sie bitte zu der festen Adresse http://www.brauchbar.de/wd/artikel/68.html .